Freitag, 28. April 2017

Buchempfehlung - "Hygge" von Marie Tourell Søderberg

Kennt ihr die Momente, wo es einfach alles zu viel wird? 
Zu viele Verabredungen, zu viele Termine, zu viele Verpflichtungen, zu viel Stress und alles zusammen nochmal von vorn?

Leuchtturm in Kampen auf Sylt

In letzter Zeit habe ich dieses Gefühl leider öfter. Nicht nur der Alltag, der gefühlt immer schneller und vor allem voller wird, sondern auch die Zeit, die nur noch an mir vorbei fliegt. Im Februar waren wir im Urlaub in Südafrika, eigentlich nicht lang her, sollte man meinen, aber für mich fühlt es sich an, als sei es letztes Jahr gewesen...ewig lange her. Und auch unser Kurztrip nach Sylt über Ostern ist zwar nicht vergessen, aber die Erholung leider schon wieder verpufft. Und gerade in unserer stressigen Zeit vermisse ich die Gemütlichkeit und die Dinge, auch mal etwas langsamer angehen zu können. Genau in so einem stressigen Moment ist mir das Buch, welches ich euch heute vorstellen möchte, in die Hände gefallen.

hygge - Das grosse Glück liegt in den kleinen Dingen.

von Marie Tourell Søderberg, mvgVerlag


Hygge - Das grosse Glück liegt in den kleinen Dingen

Der Klappentext sagt über das Buch „Hygge“:

HYGGE, das ist die dänische Formel zum Glück. Das Wort hat viele Bedeutungen: Gemütlichkeit, Wärme, Geselligkeit, Zufriedenheit. Doch was genau macht dieses Glück aus? Und funktioniert das Geheimrezept der Dänen auch bei uns? Ja, denn egal wann und wo, Hygge gibt uns das Gefühl, angekommen zu sein.

Während andere Bücher von diesem Phänomen nur erzählen, zeigt die gebürtige Dänin Marie Tourell Søderberg, wie auch Sie Hygge zu einem wundervollen Bestandteil Ihres Lebens machen können. Dafür hat die dänische Schauspielerin die besten Tipps ihrer Landsleute gesammelt und die Momente eingefangen, die Hygge ausmachen: im Winter in Decken gehüllt vor dem Kamin zu liegen, im Frühling den ersten Kaffee in der Sonne zu genießen und dabei die Kirschbäume blühen zu sehen, in lauwarmen Sommernächten am Lagerfeuer zusammenzusitzen und im Herbst lange Spaziergänge durch rot-braun-orange Wälder zu unternehmen.

Strand auf Sylt

Dieser Wohlfühl-Ratgeber ist eine Einladung, den Zauber im Alltag zu entdecken und die Augenblicke zu genießen, die man für Geld nicht kaufen kann.

Die Autorin


Also „Hygge - ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht “. Klingt ja im Prinzip total einfach, ABER wenn man so richtig im Stress steckt, ist es nicht wirklich einfach, sich genau daran zu erinnern.


Zeit mit Lieblingsmenschen

Auch wenn ich lange Zeit in Schweden gelebt habe, kannte ich bis dato das Wort Hygge nur aus dem Internet, von verschiedenen Blogs. In Schweden heißt es eher, wir machen es uns mysig (gemütlich/kuschelig). Und auch die Schweden können dies in Perfektion. Es sich gemütlich zu machen, sei es in der Wohnungseinrichtung oder ein gemütlicher Abend mit den Freunden, Midsommar-Feste oder vieles anderes, auch das beherrschen die Schweden. Vielleicht ist es ein generelles Lebensgefühl der Skandinavier, weil es im Winter oft so lange dunkel ist. 

Leckere Rezepte

Das Buch an sich habe ich recht schnell gelesen, aber das Hygge-Gefühl, welches es vermittelt, hält definitiv sehr viel länger an. Es hat mich zum nachdenken angeregt und mich an Momente in meiner Kindheit erinnert. Das Gefühl bei meiner Oma in der Küche zu sitzen, während sie mir Pfannkuchen macht oder die langen Tage in den Sommerferien, wo man sich durch aus mal gelangweilt hat, aber es am Ende doch total schön war, kam wieder in mir hoch.


Mein Lieblingsmensch und ich am Strand auf Sylt


Neben der Erklärung, was das Wort Hygge bedeutet beschreibt die Autorin in ihrem Buch auch, was für sie ganz persönlich Hygge bedeutet. Da kam ich einfach nicht umher, mir auch meine Gedanken zu machen. 

Was bedeutet Hygge eigentlich für mich ganz persönlich?

Inneneinrichtung - hyggeliges Zuhause

Hier meine spontanen Gedanken dazu....

Am Wochenende mit meinem Lieblingsmenschen ganz in Ruhe und lange frühstücken. 
Nach einem (Strand-)Spaziergang im Winter in die Wärme kommen, sich einkuscheln können und dabei eine gute Tasse Tee trinken. 
In lieber Gesellschaft ein gutes Essen genießen, gemeinsam plaudern und trinken, einfach die Zeit miteinander verbringen.
Im Sommer spät Abends noch auf dem Balkon sitzen, Wein trinken und nicht wollen das der herrliche laue Sommerabend endet.
Wenn der aus dem Ausland mitgebrachte Gegenstand sich wie selbstverständlich in meine Einrichtung einschmiegt und ich mich noch Wochen danach mega drüber freue.

Verschiedene Jahreszeiten

Die aufgeschriebenen Gedanken sind nur ein kleiner Auszug. Es gibt auf jeden Fall noch sehr viele weitere hyggeligen Momente in meinem Leben :-) Und das ist auch gut so!

Was sind eure hyggeligen Momente bzw. was würde Hygge für euch bedeuten?

Strand auf Sylt


In diesem Sinne

macht es euch hyggelig, mysig oder einfach gemütlich und genießt vor allem das lange Wochenende.

Fröken Su

1 Kommentar:

  1. Liebe Su,

    das ist eine sehr schöne Buchempfehlung, kommt direkt auf meine Einkaufsliste. Danke!

    Liebe Grüße
    Dodo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...